Screencast, wiki, Fragebogen und viel zu wenig Zeit

Das Buch der Bücher in M3
Das Buch der Bücher in M3
Nun mit ganzer neuer Technik 🙂 alles weitere nun auf einem schicken, leichten und sehr flotten (i7 und 8GB Arbeitsspeicher) MacbookAir. Da kommt Freude auf, leider kann ich nicht so schnell denken, wie das Teil arbeitet und somit schreiben sich also die Texte auch nicht schneller… In Modul 3 beschäftige ich mich mit wikis und da insbesondere mit deren Einsatz in Organisationen. Ein weites Feld, schon allein die vielen verschiedenen Arten von wikis: mediawiki, dokuwiki, tikiwiki, twiki, bluespice und was nicht alles. Hängen geblieben bin ich bei Drupal, obwohl man dazu fast nicht mehr wiki sagen kann. Es ist viel mehr ein CMS und bietet tolle Möglichkeiten gemeinsam und ohne eine kryptische Sprache zu lernen Inhalte zu erstellen und vieles mehr. Habe natürlich gleich angefangen damit eine Seite zu basteln, was sehr viel Zeit kostet und mich von der 2. Pflichtaufgabe in Modul3 doch sehr weit wegbringt 🙁 Bis zum 6.6. ist das Konzept für einen Fragebogen zu erstellen, zum Glück hab ich das schonmal gemacht (siehe Modul2) . In einem Screencast möchte ich die Funktionsweise eines wikis erklären und danach die entsprechende Zielgruppe befragen, ob sie nun mehr wissen 🙂 Das Modul, ist super aufgebaut und betreut, alles was zu tun ist ist sehr gut erklärt. Mit dem Lesen bin ich etwas hintendran, werde aber nach der Abgabe von Aufgabe 2 einfach wieder zurückspringen und die angegebenen Texte lesen. Dann habe ich als Teilzeitstudentin nämlich wieder ein bisschen Luft, Abgabe der Hausarbeit ist im September. Link zum wiki und zum Screencast stell ich natürlich ein. Dauert aber wohl noch was ….