Es gibt sie wirklich…

Nun habe ich es also tatsächlich geschafft, einmal an der Ort zu reisen, wo die vielen Studienbriefe herkommen. Bin für die unten schon beschriebene Präsenzveranstaltung nach Hagen gereist (dauert nur schlappe 4 Stunden) und habe mich wie eine echte Studentin gefühlt 🙂

  

Erst mal in die Mensa hab ich mir gedacht und dort auch gleich die 2 Seminarleiterinnen getroffen ( wir haben uns am Padlet Bild erkannt) Jetzt sitze ich in der Unibibliothek auf einem gemütlichen Sessel, habe  schnelles Netz und Strom: mir könnte es nicht besser gehen. Heute bin ich ja auch in der Tagesgruppe für Aufgabe 2 , wir haben uns in einer Skype-Gruppe zusammengeschlossen und einen spannenden Austausch. Auf der Fahrt habe ich mich gründlich mit Kozma befasst und kann mich für die Debatte richtig begeistern…

Habe am ersten Tag der Präsenveranstaltung schon tolle neue Sachen kennengelernt: z.B.:  storify und Virtual Reality . Bin schwer beeindruckt und hab jetzt für einige Menschen schon ein Weihnachtsgeschenk…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.